Sarah Gyger

Von Träumen, Freiheit und Glück

Konfirmation 2017<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-frutigen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4</div><div class='bid' style='display:none;'>1124</div><div class='usr' style='display:none;'>7</div>

Insgesamt 42 Jugendliche haben in drei Klassen ihre Konfirmation gefeiert.
Sarah Gyger,
Die Klasse 9A/Bäuerten unter der Leitung von Pfr. Christian Gantenbein hat ihre Konffeier zum Thema Freiheit gestaltet. Mit ihren Beiträgen haben die Jugendlichen ihre Konfirmation wesentlich geprägt. Im Voraus haben sie ihre Gedanken zum Thema Freiheit zusammengetragen. Versehen mit Zitaten und Bibelversen ist daraus die Predigt entstanden. Dass Freiheit auch Verantwortung bedeutet kam deutlich zum Vorschein.
Die Klasse 9C/D unter der Leitung von Pfr. Urs Hitz hat das Thema Glück gewählt. Bunte Ballone schmückten die Kirche und die grossen, insgesamt 4m langen Buchstaben „Glück“ zierten eine Wand in der Kirche. Nebst der Mitwirkung bei den Liedern haben auch hier die Jugendlichen ihre Gedanken zum Thema gesammelt und vorgetragen. Diese Äusserungen sowie die Kurzpredigt von Pfr. Urs Hitz sind unten zu finden. Für den einen und anderen Lacher sorgte auch das Kurztheater, welches zeigte, wie nahe Glück und Unglück beieinander liegen können.
„Läb diner Trüüm“ – so lautete das Thema der Klasse 9B/KbF unter der Leitung von Pfr. Christian Gantenbein. Auch hier haben die Jugendlichen mit ihren Sprechbeiträgen bei Lesung, Gebet, Mitteilungen und Predigt ihre Konfirmation mitgestaltet und das Thema anschaulich auf einem schönen Altholzladen präsentiert.
Alle Klassen haben mit Nadja Lauwiner zwei Lieder einstudiert und vorgetragen. Besonders schön war es, dass in diesem Jahr einige Jugendliche den Mut hatten und die Lieder mit Cajon und Gitarren begleitet haben. Es wurde auch zusätzlicher musikalischer Effort gemacht: so durften wir in der einen Klasse ein schönes Handorgel-Solo geniessen und in der anderen spielte gerade eine ganze Band ein weiteres Lied.
Nach der Verteilung der Konfirmationsverse und –bilder, welche die Jugendlichen alle selber auswählen, wurden die jungen Leute jeweils von einem Kirchgemeinderatsmitglied in der Kirchgemeinde willkommen geheissen. Mit guten Wünschen und Gottes Segen mögen sie ihren weiteren Weg gehen im Wissen, dass unsere (Herzens)türen immer offen sind.

» Fotos Konfirmationen 2017
Bereitgestellt: 27.05.2017     Besuche: 11 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch