Katharina Meichtry

Amtseinsetzung Pfarrer Rainer Huber

Pfarrteam <div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-frutigen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>124</div><div class='bid' style='display:none;'>1434</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Eine grosse Festgemeinde hat in der Kirche Frutigen der Amtseinsetzung des neuen Pfarrers beigewohnt. Mit Rainer Huber ist Frutigens Pfarrteam wieder komplett.
Katharina Meichtry,
Arnold Wildi, der vom Synodalrat beauftragte Pfarrer, betonte mehr als einmal in seiner eindrücklichen Predigt, dass die Kirche von der Gemeinschaft lebt. «Als Gemeinschaft mit einer Vision in der Realität unterwegs sein», dieses Motto gibt er der Kirchgemeinde Frutigen mit auf den Weg. «Die Kirche lebt von der Gemeinschaft, hörend und handelnd. So wird Gottes Nähe spürbar. Als Gemeinschaft braucht es uns alle, nicht nur den neuen Pfarrer.»
Rainer Huber freut sich auf den gemeinsamen Weg mit der Kirchgemeinde. Ihm ist es wichtig, dass die Menschen ihre Begabungen einbringen und Fremdes als Bereicherung ansehen. Seit Anfang Oktober wohnt Familie Huber nun im Pfarrhaus in Kanderbrück. Die beiden älteren Kinder sind bereits in die Berufs- und Studienwelt eingetreten. Der jüngste Sohn besucht die sechste Klasse.
Katechetin Karin Ryter und Jugendarbeiterin Sarah Gyger freuen sich, gemeinsam mit Pfarrer Huber – sein Schwerpunkt im Pfarramt sind Jugend und KUW - unterwegs zu sein und die Kirche lebendig zu halten und überreichen ihm einen Korb voller guter Wünsche und Köstlichkeiten für Leib, Geist und Seele.
Nach dem feierlichen Gottesdienst, bereichert durch erfrischend moderne Musik der Band vom Jugendgottesdienst «Spirit», durfte die Gemeinde im Kirchgemeindehaus ein Apéro riche geniessen und Gemeinschaft pflegen.
Bereitgestellt: 10.10.2018     Besuche: 32 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch