Christian Gantenbein

Ökumenischer Gottesdienst "für di u mi" / Brot für alle / Fastenopfer

P1260416_Wertschätzung_Jasmin Harder<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>reformiert-seuzach-thurtal.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>47</div><div class='bid' style='display:none;'>1026</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Menschen mit und ohne geistige Behinderung, Katholiken, Reformierte und weitere Interessierte feiern gemeinsam.
Christian Gantenbein,
"Chli u lislig faht's a" - worauf bezieht sich das?

Beim Gottesdienst am Sonntag, 8. März um 10 Uhr in der Reformierten Kirche Frutigen, geht's dieses Jahr inhaltlich ums Säen und Ernten. Dies im Zusammenhang mit der aktuellen Kampagne von BROT FÜR ALLE / FASTENOPFER zum Thema "Gemeinsam für eine Landwirtschaft, die unsere Zukunft sichert".

Mitwirken werden die Gruppe Tutti Frutti sowie Katechetinnen, Musiker, Pfarrer und weitere Personen aus beiden Konfessionen. Der Gottesdienst ist auch für Familien geeignet.

Anschliessend sind alle herzlich zu einem Apéro im Kirchgemeindehaus (unterhalb der Kirche) eingeladen. Insofern bezieht sich "Chli u lislig faht's a" auch auf die unkomplizierten Begegnungen, die wir ermöglichen und fördern wollen.



Bereitgestellt: 18.02.2020     Besuche: 18 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch