Sarah Gyger

Hilfe.Hoffnung.Heilung.

Jugendgottsdienst Spirit mit MAF, Sept. 2020<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-frutigen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>177</div><div class='bid' style='display:none;'>2340</div><div class='usr' style='display:none;'>7</div>

Unter diesem Motto ist die MAF in der ganzen Welt unterwegs und war am Sonntag im Jugendgottesdienst Spirit zu Gast.
Sarah Gyger,
Die christlich-humanitäre Missionsfluggesellschaft MAF (Mission Aviation Fellowship) ist in 26 Ländern mit rund 130 Flugzeugen unterwegs um Menschen Hilfe, Hoffnung und Heilung zu bringen. David Buri erzählte uns zuerst kurz etwas über die MAF. Anschliessend konnten sich vier junge Leute im Flugzeug Tanken und Landen ausprobieren: zwei Teams à zwei Personen mussten zuerst aus einem grossen Fass „Benzin“ pumpen. Anschliessend galt es ein Styropor-Flugzeug auf einer „Piste“ zu landen. Das Siegerteam gewann einen Rundflug mit der MAF.
Andreas Kradolfer gewährte uns einen interessanten Einblick in sein Leben als Missionspilot. Mit seiner Frau und den drei Kindern war er bereits in Zentralasien und Afrika im Einsatz und ist erst vor ein paar Monaten zurück in die Schweiz gekommen für die Ausbildung seiner Kinder. Abenteuerlich, kurzweilig, ehrlich und zuweilen auch lustig waren seine Schilderungen – so packend, dass alle gespannt zuhörten.
Umrahmt wurde der gut besuchte Gottesdienst mit Musik der Spiritband. Das ganze Team war motiviert und freute sich nach der Sommer- und coronabedingten Pause wieder gemeinsam einen Spirit zu gestalten.
Ein herzliches Dankeschön allen Mitwirkenden und unseren Gästen!

Der nächste Spirit findet am Sonntag, 6. Dezember 2020 mit dem Gospelchor statt. Wer gerne im Chor mitsingen möchte, findet weitere Infos in der Ausschreibung zum Gospelchorprojekt 14
Bereitgestellt: 08.09.2020     Besuche: 62 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch