Katharina Meichtry

Aktuelle Covid Regeln unserer Kirchgemeinde

Regeln_Empfehlungen ab 3.12.21 (Foto: BAG)

Der Bundesrat hat verschärfte Massnahmen beschlossen, die ab Montag, 20. Dezember 2021 gültig sind. Für die Kirchgemeinden bedeutet dies insbesondere das Folgende:
Katharina Meichtry,
Die Sonderregelungen für Gottesdienste resp. Beerdigungen bis zu 50 Personen bleiben im Grundsatz unverändert bestehen, insbesondere besteht weiterhin keine Zertifikatspflicht.
Weiterhin gelten die Schutzmaskenpflicht, die Abstandsregel, die Hygienemassnamen sowie die Erhebung der Kontaktdaten. Hilfreich ist wenn Sie eine Notiz mit Namen und Telefonnummer mitbringen und beim Kircheneingang abgeben. Vielen Dank.

Der Zugang zu grösseren Gottesdiensten und Beerdigungen (ab 50 Personen) ist bei Personen ab 16 Jahren stärker als bisher eingeschränkt: Diese müssen über ein Impf- oder Genesungszertifikat verfügen. Ein Testzertifikat reicht somit nicht mehr aus. Es gilt eine Maskentragepflicht, ausser es würde zusätzlich ein Testzertifikat verlangt.
Grundsätzlich keine Beschränkung der Teilnehmerzahl, massgebend ist die Kapazität des Raumes. Derzeit ist die Dorfkirche mit 200 Stühlen ausgestattet. Prüfung der Zertifikate durch Bestatter / Veranstalter der Trauerfeier.

Weitere kirchliche Veranstaltungen
Die verschärften Massnahmen des Bundes betreffen auch weitere kirchliche Veranstaltungen in Innenräumen, da auch sie der neuen 2G-Regelung unterstellt sind.

Weitere Infos:
www.refbejuso.ch/corona
www.be.ch/corona
www.bag.admin.ch

Wir bitten um Verständnis und um Ihre Mitwirkung. Zur Eindämmung des Virus und für eine Rückkehr zu möglichst normalen Zuständen wird die Unterstützung aller benötigt. Der Kirchgemeinderat und die Mitarbeitenden danken Ihnen!

Gerne sind wir weiterhin für Euch da und freuen uns auf Euch!


Bereitgestellt: 04.01.2022     Besuche: 121 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch