Urs Hitz-Stücklin

Taufe

Sie möchten Ihr Kind taufen lassen und Ihren Weg mit ihm unter Gottes Segen stellen, oder aber eine erwachsene Person möchte sich taufen lassen. Grundsätzlich findet die Taufe im Gemeindegottesdienst statt.
Taufe<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-frutigen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1</div><div class='bid' style='display:none;'>91</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

 

Taufe am Elsigsee<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-frutigen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1</div><div class='bid' style='display:none;'>227</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

 

Was ist zu tun?
Wenn Sie Ihr Kind in unserer Kirchgemeinde taufen lassen möchten, setzen Sie sich rechtzeitig mit dem zuständigen Pfarrer in Verbindung, um das Taufdatum festzulegen und ein Taufgespräch abzumachen. Im » Gottesdienstplan sehen Sie, welcher Pfarrer am gewünschten Sonntag den Gottesdienst leitet. Nehmen Sie mit dem entsprechenden Pfarrer Kontakt auf. » Pfarrteam
Taufe oder Einsegnung
Möchten Sie Ihr Kind vorerst nicht taufen, aber dennoch Gott um seinen Segen für das Kind bitten, sind wir gerne bereit, Ihr Kind in einem Gottesdienst zu segnen. Das Vorgehen entspricht dem der Taufe.
Grundlage zur Taufe
Die Taufe ist ein sichtbares Zeichen der Liebe Gottes. Sie weist auf Jesus Christus hin, der gesagt hat: „Mir ist alle Macht gegeben im Himmel und auf Erden. Darum geht hin und macht zu Jüngern alle Völker: Tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.“ (Matth. 28, 18-20)
Dokumente
Bereitgestellt: 11.08.2016     Besuche: 53 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch